M.E.L.I.N.A e.V.

rueckblick - M.E.L.I.N.A Inzestkinder/Menschen aus VerGEWALTigung e.V. - DesignBlog
20 Jahre
MELI
NA Inzestkinder/Menschen aus VerGEWALTigung e.V.



 
Wie alles begann....Berichterstattungen in der regionalen und überregionalen Presse...Buchveröffentlichungen...                      

      
COSMOPOLITAN   
                              

  
v.l.n.r.:
2008 - MELINA-Magazin - Roslies Wille-Nopens (Traumatherapeutin, 2.v.r.) mit Betroffenen im ORF Wien - SWR Nachtcafé
Gelesen und gesehen: Das Thema "Familiengeheimnisse" in TV-und Printmedien, Talkshows,

   
Ringkirche Wiesbaden                                                            Zu Gast im "Nachtcafé bei Clemens Bittlinger"           Interview in "Trott war"

  

Helden des Alltags                                                               Urkunde "Echt gut!"




Moskauer Zeitung, 03.01.2003


       
 
Artikel zum 19. Nationalen IPA-Kongress     Sinzig im Rahmen der Wanderausstellung "Der Weg"





v.l.n.r: Monika Gerstendörfer, Dipl.Psych. Vorsitzende "Lobby für Menschenrechte e.V.", (+18.02.2010)
Ulrike M. Dierkes, Sr. Gudula Busch von den Ordensschwestern "Zum guten Hirten" Münster, sowie
Dr. rer.pol. Helga Lübcke, ebenfalls "Lobby für Menschenrechte e.V." (+ 06.12.2008)


10 Jahre M.E.L.I.N.A e.V. m. Claudia Kley

Abschiede gehörten dazu:
von Freunden der ersten Stunde, Kritikern, Mitgliedern, Weggefährten, Unterstützern









https://www.domradio.de/nachrichten/2008-05-01/stuttgarter-verein-hilft-beim-entkommen-aus-dem-inzestsystem






Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Ihre Spende hilft!
Klicken und spenden


Seit 1997 
gemeinnützig anerkannt
letzte Freistellung 5.8.2014






Auszeichnung 2010
Land der 365 Ideen

 





Bundesverdienstkreuz an
Ulrike M. Dierkes, 2007